Zugentlaster für Lampen

Zugentlaster für Lampen

Zugentlastungen sind mit die wichtigsten Leuchtenteile die für Lampen oder Lampenpendel benötigt werden. Man kennt sie unter Fachbegriffen wie Zugentlaster, Klemmnippel oder Kabelaufhängung. Meist werden diese wichtigen Teile beim privaten Hobby Leuchtenbau einfach vergessen. Wenn Sie also im Internet Bilder von Textilkabel Pendel oder PVC Lampenpendel ohne Zugentlaster sehen ist es nicht nur falsch, sondern auch sehr gefährlich. Daher müssen Zugentlaster für Lampen auf Ihrer Einkaufsliste immer ganz oben hinter der Lampenfassung stehen. Hierzu schauen Sie sich unser Youtube Video unter folgenden Link an Klick hier

Zugentlaster Klemmnippel für E14 und E27 Fassungen können Sie bei uns in Kunststoff und Metall in verschiedenen Farben und Oberflächen kaufen. Klemmnippel werden oberhalb der Lampenfassung in das M10x1 Innengwinde oder auf ein M10x1 Gewinderöhrchen geschraubt. Klemmnippel dienen dazu, dass man das Lampenkabel nicht so schnell bei einem Leuchtmittel Wechsel aus der Lampenfassung ziehen kann und somit einen Kurzschluss oder Kabelbrand verhindert wird. Zugentlaster gibt es in 2 Varianten wie nachfolgend von uns erklärt.

Zugentlaster mit Außengewinde

Hier gibt es zwei verschiedene Gewindegrößen. Bei einer E14 oder E27 Fassung aus dem Fachhandel befindet sich zu 99,9% immer eine eingepresste Sechskantmutter mit einem M10x1 Feingewinde. Zugentlaster mit einem M13x1 Außengewinde hingegen finden Sie sehr oft bei alten Industrielampen, Hallenlampen oder Stalllampen vor. M10x1 Zugentlaster sind für Kabel mit einem Außendurchmesser bis 6,8 mm und M13x1 Zugentlaster bis 8,5 mm geeignet. Bei Verwendung von Textilkabel mit integriertem Stahlseil und einem Leitungsquerschnitt von mindestens 3×1,0 mm² passt dann nur der M13x1 Zugentlaster.

Hier ist folgendes zu beachten: Die Gewindegröße von dem Zugentlaster muss immer identisch mit dem Innengewinde der eingepressten Sechskantmutter sein. Die seitliche Madenschraube darf laut unseren strengen VDE Vorschriften niemals aus Metall sein, damit beim hereinschrauben das innenliegende Elektrokabel nicht beschädigt und somit kein Kurzschluss entstehen kann.

Desweiteren darf bei Verwendung von Metall Zugentlastern nur ein 3-adriges Kabel mit Schutzleiter verwendet werden, damit dieser bei eventuellen aufscheuern nicht unter Strom steht. Denn nicht jeder Haushalt wie zum Beispiel bei Altbau Wohnungen hat einen FI-Schalter im Sicherungskasten. Metall Zugentlaster sind gegenüber der Kunststoff Variante zwar hochpreisiger aber dafür sehr edel und langlebiger. Für das unkomplizierte durchführen von Textilkabel lesen Sie bitte unseren Blog Beitrag Textilkabel Lampe selber bauen.

Zugentlaster mit Innengewinde

Zugentlaster mit Innengewinde werden immer in Kombination mit einem Gewinderohr verwendet. Der herkömmliche Zugentlaster mit Außengewinde hat meist nur eine Gewindelänge von 7 mm. Bei dieser Variante mit Innengewinde haben Sie die Möglichkeit ein Gewinderohr beliebiger Länge zu benutzen.

Textilkabel durch Zugentlaster Klemmnippel schieben

Hier noch ein kleiner Tipp wie man unkompliziert Textilkabel durch einen Zugentlaster schieben kann. Die schnellste und einfachste Methode sehen Sie in unserem Youtube Video unter folgenden Link Klick hier

Die schnellste und einfachste Methode für Textilkabel Schlauchleitung sehen Sie in unserem Youtube Video .

Textilkabel Zug-Pendelleitung durch Lampen Zugentlaster einfädeln.

Zugentlaster Anwendungsbeispiele:

Variante 1

Eine Lampenfassung soll an einer Platte oder einem Blech befestigt werden. Auf der Oberseite ist der Zugentlaster, in der Lochbohrung das Gewinderohr, unter dem Blech die Lampenfassung. Je nach Materialstärke verwenden Sie ein Gewinderohr mit entsprechender Länge.

Variante 2

Ein hängendes Textilkabel Lampenpendel mit einer E27 oder E14 Fassung wie bei einer Astlampe muss immer mit einem Zugentlaster mit Außengewinde versehen werden. Somit wird ein eventuelles rausreißen der stromführenden Kabel verhindert.  Wenn Sie also Bilder im Internet von Fassungen ohne Zugentlastung sehen, schauen Sie einfach weg und bauen dieses Pendel bitte nicht nach, da sonst Lebensgefahr droht.

Variante 3

An einer Tisch oder Stehlampe kommt von der obigen Fassung das Lampenkabel und wird im Lampenfuß seitlich durch ein vorhandenes Loch geführt. Auch hier wird auf der Außenseite der Zugentlaster, in der Lochbohrung das Gewinderohr und von Innen eine Fächerscheibe mit Sechskantmutter verschraubt. Je nach Materialstärke finden Sie beliebige Längen in unserem Online-Shop.

Hinweis: Bei allen Arbeiten an den hier gezeigten Produkten muss immer ausreichende Fachkenntnis vorhanden sein um eventuelle elektrische Kurzschlüsse, Wohnungsbrände, sowie Gefahr an Leib und Leben zu verhindern.

Zu unserem Textilkabel Shop Klick hier

Schreibe einen Kommentar